Kürzer als die Tour am vorigen Wochenende, aber mit 309 Kilometern ist die Planung für Tour Nummer 13 wieder über zwei Tage. Der Unterschied: Die geschickte Streckenführung erlaubt es mit den ersten Tag in Hinterzarten zu beenden und dort am nächsten Tag wieder zu starten. Da kann ich natürlich im eigenen Bett schlafen! 

Morgenstimmung bei Hinterzarten

Superschöner Start in den zweiten Tag!

Tolle Ausblicke

Nachdem Albstausee und Flüßchen Alb verlassen sind und es wieder etwas hoch ging

Ab in die Schweiz

seekurz vorm Ziel geht es ins Nachbarland und rüber zum Badischen Bahnhof